Der Kern des KODIAQ
Der Kern des KODIAQ
Der Kern des KODIAQ
Der Kern des KODIAQ

Motoren

Führende Technologien für Ihr Fahrvergnügen

Sie haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Motoren mit oder ohne Allradantrieb und zwischen Automatik- und manueller Schaltung. 
Zudem ist der KODIAQ der erste ŠKODA mit dem neuen DSG-Doppelkupplungsgetriebe mit siebenfach manuellem Gangwechsel in Automatikgeschwindigkeit für Hochleistungsmotoren mit hohem Drehmoment.

Leistung Motor Kraftstoffverbrauch kombiniert
(l/100 km)
Getriebe CO2 Emissionen
(g/km)
Beschleunigung 0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit (km/h)
125 PS
1,4 TSI
Benzin
6,1
Manuell
6-Gang
139
10,5 Sekunden
190 km/h
150 PS
1,4 TSI ACT
Benzin
6,3
Automatik
6-Gang
143
9,6 Sekunden
198 km/h
150 PS
1,4 TSI ACT 4x4
Benzin
6,9
Manuell
6-Gang
155
9,8 Sekunden
197 km/h
150 PS
1,4 TSI 4x4
Benzin
7,1
Automatik
6-Gang
163
9,9 Sekunden
194 km/h
150 PS
2,0 TDI
Diesel
5,0
Automatik
7-Gang
131
10,1 Sekunden
199 km/h
150 PS
2,0 TDI 4x4
Diesel
5,4
Manuell
6-Gang
141
9,5 Sekunden
196 km/h
150 PS
2,0 TDI 4x4
Diesel
5,7
Automatik
7-Gang
149
10,2 Sekunden
194 km/h
190 PS
2,0 TDI 4x4
Diesel
5,7
Automatik
7-Gang
150
8,9 Sekunden
210 km/h

Allradantrieb

Der ŠKODA KODIAQ ist mit der neuesten Version der elektronisch geregelten Lamellenkupplung (5. Generation) erhältlich.

Drei Motoren können mit modernstem Allradantrieb ausgestattet werden. Dabei wird eine optimale Fahrdynamik, ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert.

Die Drehmomentübertragung auf alle vier Räder erfolgt automatisch in Abhängigkeit von den Fahrbedingungen. Die Steuereinheit berechnet das ideale Drehmoment für die Hinterachse und passt den Druck auf die Kupplungslamellen entsprechend an.

Bewusst fahren

Aktives Zylindermanagement ACT

ACT bedeutet, dass der zweite und der dritte Zylinder kurzzeitig ausgeschaltet werden, wenn ihre Leistung nicht benötigt wird. So läuft der Motor effizienter und spart je nach Fahrstil bis zu 0,5 Liter auf 100 Kilometer ein. ACT wird im Drehzahlbereich zwischen 1.400 und 4.000 U/min und bei Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h aktiviert.

Das richtige Schalten macht es aus

Mit dem richtigen Gang kann man eine Menge Kraftstoff einsparen und zugleich den Fahrkomfort erhöhen. Eine niedrigere Motorengeschwindigkeit senkt den Verbrauch und sorgt für weniger Lärmentwicklung. Die Schaltempfehlung erscheint für den Fahrer gut sichtbar mit einem eigenen Symbol in der oberen rechten Ecke des Displays.

Start-Stop-System

Die Idee hinter dem Start-Stop-System besteht darin, den Motor jedes Mal auszuschalten, wenn ein Weiterlaufen unnötig ist. Deshalb ist es besonders im Stadtverkehr von großem Nutzen, weil es den Kraftstoffverbrauch erheblich reduziert.

Der erste ŠKODA mit sieben Sitzen

Der KODIAQ ist das erste Fahrzeug von ŠKODA, das bis zu sieben Passagieren Platz bietet.

Die Länge des KODIAQ liegt zwischen den Maßen des Octavia und des Superb, aber in Bezug auf das Platzangebot geht er im SUV-Segment in Führung. Mit einem Radstand von 2.791 mm und einer Spurbreite von 1.586 mm vorn und 1.576 mm hinten bekommt das Raumangebot für Passagiere und Gepäck eine vollkommen neue Dimension.