click

Die Präsentation des neuen Superb läutet für ŠKODA eine neue Ära ein. Doch nicht nur in Sachen Design, Raum- und Komfortangebot, auch bei der Präsentation der neuen Speerspitze selbst ging ŠKODA neue Wege: Bei der feierlichen Weltpremiere im Forum Karlín in Prag erlebten die rund 800 Gäste aus 35 Ländern - darunter internationale Medienvertreter sowie hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - die Uraufführung der ŠKODA Superb Symphonie. Eigens vom ungarisch-deutschen Musiker und Musikproduzenten Leslie Mandoki für diesen Anlass komponiert, wurde der "Soundtrack für den Superb" vom weltberühmten und renommierten Czech Philharmonic Orchestra aufgeführt. Dabei begeisterte die spannende Kombination eines klassischen Klangkörpers mit der Solo-Performance elektronischer Musik durch drei Solisten (Keyboard, Synthesizer, elektrische Gitarre und Violine). Unumstrittener Star des Abends war aber natürlich der neue ŠKODA Superb.