click

Leasingrechner, Budgetplaner, Händlersuche, Notfallhilfe - die neue Porsche Bank Mobile App ist ein praktischer und zuverlässiger Helfer für unterwegs.

Bei genauerem Hinsehen ist die Porsche Bank Mobile App eigentlich viele Apps in einer: Da wäre etwa der Leasingrechner. Dieser veranschaulicht bildhaft das Prinzip Leasing und gibt Auskunft darüber, wie hoch das monatliche Entgelt für verschiedene Modelle ausfällt. Dabei kann der User selbst die Höhe der Eigenleistung, die Laufzeit sowie die jährliche Kilometerleistung wählen.

 

Der dazugehörige Budgetrechner wiederum zeigt an, welches Auto zum individuellen Budget passt. Die häufigsten Kundenfragen zu den Themen Leasing, Kredit und Versicherung werden ebenfalls kurz und prägnant beantwortet. Der nächste logische Schritt ist die praktische Händlersuche. Damit sind die Kontaktdaten des eigenen Servicebetriebs jederzeit griffbereit. Zudem zeigt die Händlerkarte an, welcher Betrieb sich gerade in der Nähe befindet.

 

Im Falle des Falles kann die Notfall-Information der App ein wertvoller Helfer sein: Sie enthält eine praktische Unfall-Checkliste, die Punkt für Punkt erklärt, was im Notfall zu tun ist. Alle relevanten Notrufnummern können direkt aus der App heraus angerufen werden. Im Schadensfall können Porsche Bank Kunden den Schaden direkt in der App online melden und mit dem Smartphone die dazugehörigen Bilder vom Schaden machen. Außerdem werden zwei wichtige Fragen beantwortet: In welchen Fällen muss man die Polizei informieren? Und wann muss man Anzeige erstatten?

 

Die Porsche Bank Mobile App ist ab Anfang Oktober im Apple App Store sowie im Google Play Store erhältlich und wird laufend aktualisiert sowie um zusätzliche Features erweitert.

DIE MOBILE APP DER PORSCHE BANK BIETET VIELE APPS IN EINER.