Modelle

Markenphilosophie Wofür wir stehen - woran wir glauben

Markenphilosophie

ŠKODA ist eine Automobilmarke mit dynamischer Entwicklung, die sich auf dem österreichischen, aber auch auf dem europäischen und dem Weltmarkt durch ihre zuverlässigen, sicheren und komfortablen Automobile von höchster Qualität mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, präsentiert. So werden Automobile von ŠKODA mittlerweile in über 100 Länder exportiert, wobei jedes Jahr insgesamt knapp 800.000 Fahrzeuge produziert und an Kunden ausgeliefert werden.

Durch den Einstieg des Volkswagen Konzerns im Jahr 1991 erfolgte ein entsprechender Know-How-Transfer verbunden mit beträchtlichen Investitionen. Dadurch konnte ŠKODA entscheidende technische Fortschritte erzielen und verbindet heute traditionelle Werte und kreative Funktionalität mit einem frischen, dynamischen Design. Dabei wird aber auch weiterhin großer Wert auf die Eigenständigkeit der Marke gelegt.

Die hohe technische Kompetenz, eine gezielt auf den Markt und die Produktion gerichtete Entwicklungsarbeit und die ausgereifte Fertigungstechnologie spiegeln sich in der hervorragenden Qualität der ŠKODA Fahrzeuge wider. Darauf basierend versucht ŠKODA auch weiterhin kreativ, zeitlos und modern zu bleiben, und alle Kundenwünsche aktiv und zukunftsorientiert zu erfüllen. Offenheit und Ehrlichkeit stehen dabei ebenso im Mittelpunkt unserer Aktivitäten wie eine kontinuierliche und lückenlose Kundenzufriedenheit, welche sich durch den Kernwert Human Touch zum Ausdruck bringt.

Wo beginnt Automobildesign?

Bevor wir ein Auto entwickeln, denken wir zuerst an die Träume unserer Kunden. Was möchten die Menschen wirklich haben? Ein Auto, das speziell auf sie zugeschnitten ist. Wir von ŠKODA sind immer in Bewegung. ŠKODA Simply Clever.