Modelle

Notruf

Notruf

Wenn bei einem schweren Unfall die Airbags ausgelöst werden, stellt das Fahrzeug automatisch eine Verbindung zum ŠKODA Notrufcenter her. Dabei werden auch Daten zur Fahrzeugposition, der Fahrtrichtung, der Zahl der Mitfahrer und zum Ausmaß des Schadens übertragen. Das System kann auch von den Mitfahrern selbst per Knopfdruck ausgelöst werden - beispielsweise, wenn sie Zeugen eines Unfalls werden. So stellt das Notrufsystem sofortige, professionelle Nothilfe sicher. Bis die Hilfe eintrifft, bleibt die Sprechverbindung mit dem Notrufcenter bestehen. 

Bitte beachten Sie, das nicht in jedem Land jede Sprache unterstützt wird.

 

Zur Nutzung von ŠKODA Care Connect ist ein separater Vertrag mit der ŠKODA AUTO a.s. online abzuschließen. Um die Dienste mit der vollen Laufzeit (Remote Access für 1 Jahr, alle weiteren Dienste für max. 14 Jahre) nutzen zu können, hat der Kunde nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter http://www.skoda-connect.com zu registrieren. Der Dienst Notruf ist bereits ab Auslieferung ohne Registrierung aktiviert. Die Verfügbarkeit von ŠKODA Care Connect kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen. Zur Nutzung der kostenfreien ŠKODA Connect App wird ein Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Durch den Versand oder Empfang von Datenpaketen über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Nähere Informationen zu ŠKODA Care Connect erhalten Sie unter http://www.skoda.at/rund-um-skoda/skoda-connect und bei Ihrem ŠKODA Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.