2007 - Der ŠKODA Praktik.

Robuste Nutzfahrzeuge mit hoher Transportkapazität, dem Komfort eines Pkw und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis - ŠKODA hat in diesem Bereich immer wieder starke Akzente gesetzt. Der Praktik auf Basis des Roomster steht diesen Eigenschaften um nichts nach.

2007 - Die Rallye-Studie Super 2000.

ŠKODA präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon die Rallye-Studie S2000 auf Basis des neuen Fabia. Das Unternehmen blickt damit in die Zukunft des Rallye-Sports und setzt seine mehr als 100-jährige Motorsport-Tradition konsequent fort.

2007 - Die Offroad-Linie Scout.

ŠKODA auf Abwegen: Der Octavia Scout mit 4x4 Antrieb und der Lifestyle-MPV Roomster Scout erfreuen sich größter Beliebtheit.

2007 - Weltpremiere des Fabia II.

Der Bestseller geht in die zweite Generation. Erste Beurteilungen von Fachpresse und Publikum bescheinigen dem Fabia II ein großzügiges Raumangebot, einen stilsicheren optischen Auftritt und loben die Vielzahl technischer Neuerungen und findiger Details.

2006 - Der Roomster. Die vierte Modellreihe von ŠKODA.

Der smarte MPV Roomster geht in die Serienproduktion über und stellt für die Marke ŠKODA den Schritt in ein neues Marktsegment dar. Der Roomster setzt mit dem innovativen Varioflex-Sitzsystem neue Maßstäbe. Das Design unterstreicht die funktionale Trennung in den dynamischen "Driving Room" vorne und den komfortablen "Living Room" im Fond.

2005 - Der neue Octavia RS.

Der neue Octavia RS setzt rasante Akzente - 200 PS Motorleistung und eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h sind die Eckdaten des stärksten und schnellsten ŠKODA, der jemals aus der Serienproduktion hervorging.

2005 - Yeti, der kleine SUV.

ŠKODA stellt erneut sein Innovationspotenzial unter Beweis und zeigt, wie sich die Marke in Zukunft entwickelt. Das Design Team demonstriert eindrucksvoll, wie ein kleines Sport Utility Vehicle (SUV) aus Sicht von ŠKODA aussehen könnte: Der Yeti ist die Vision eines enorm funktionellen und äußerst kompakten SUV.

2005 - Der neue Octavia Combi und Octavia Combi 4x4.

Aufmerksamkeit zieht der neue Octavia Combi nicht nur durch seinen überdurchschnittlich hohen Nutzwert, sondern gleichermaßen durch seine prägnante Formensprache auf sich. Der Octavia Combi knüpft mit seiner geräumigen und vielseitigen Karosserie an das bisherige Modell an.