Komfortabel reisen
Komfortabel leben
Komfortabel reisen
Komfortabel leben
Komfortabel reisen
Komfortabel leben
Komfortabel reisen
Komfortabel leben

Bequem unterwegs sein

Für uns bedeutet Reisen mehr, als nur von A nach B zu gelangen.

Das war der Ansporn unserer Designer und Entwickler bei der Konzeption des neuen Superb. Ihr Ziel war es, ein Fahrerlebnis mit dem Superb zu kreieren, das alle Sinne anspricht.

Dank einer Vielzahl cleverer Ausstattungsdetails und zahlreichen Assistenzsystemen ist das Ergebnis ein Höchstmaß an Komfort und Annehmlichkeit bei jeder Fahrt.

Und das ist noch lange nicht alles. Als echte Wohlfühloase enthüllt sich der Innenraum des Superb. Dieser ist ein idealer Mikrokosmos mit durchdacht und ergonomisch clever angeordneten Bedienelementen und Komfortmerkmalen. Nehmen Sie Platz!

Angenehme Atmosphäre in der Lounge des Superb

Purer Luxus

Bequeme Temperaturregelung

Die völlig neuartig konzipierte Klimaanlage "Climatronic" sorgt für optimale Temperaturen im Fahrgastraum. Fahrer, Beifahrer und Fondpassagiere können die Temperatur für ihren Bereich getrennt einstellen, sodass die ganze Familie sich unterwegs wohlfühlt.

Bedient sich schlüssellos

Bei Modellen mit KESSY (schlüssellose Zugangsberechtigung und Komfortstartfunktion) befindet sich die entsprechende Taste zum Ein- und Ausschalten des Motors an der Lenksäule.

Keine Hand frei um den Kofferraum zu öffnen oder zu schließen?

Bewegen Sie einfach kurz Ihren Fuß unter dem hinteren Stoßfänger und die Heckklappe öffnet bzw. schließt sich wie durch Zauberhand.

Schnell klare Sicht

Ob Regen oder Sonnenschein - in allen Lebenslagen denken wir an Ihren Komfort. Eine neuartige, unsichtbare ClimaCoat-Folie beheizt die Windschutzscheibe und schützt bei Bedarf auch vor starker Sonneneinstrahlung.

Parkbremse von jetzt an elektronisch

Der Superb ist als erster ŠKODA mit einer elektrischen Parkbremse ausgestattet. Diese neue Technologie schafft nicht nur mehr Platz zwischen den Vordersitzen, sondern trägt auch zu Sicherheit und Komfort bei. Der Fahrer muss beim Anfahren nicht die Bremsen betätigen, weil mit der Parkbremse das Fahrzeug nicht wegrollt.

 

Stellen Sie sich Ihr persönliches Fahrprofil ein

Erleben Sie volle Power Ihres Fahrzeugs bei maximalem Komfort und optimaler Sicherheit. Die dynamische Fahrwerksregelung (DCC) überwacht kontinuierlich das Fahrverhalten und lässt sich über die Fahrprofilauswahl dem individuellen Fahrstil - Normal, Sport oder Komfort - anpassen.

Die automatische Distanzregelung

Bei Fahrten auf der Autobahn sorgt die automatische Distanzregelung für gleichbleibende Geschwindigkeit und sicheren Abstand zu den vorausfahrenden Fahrzeugen. Dazu steuert der Superb Motor und Bremsen, um das Auto nach Bedarf automatisch zu beschleunigen oder abzubremsen. Hierzu nutzt er den Frontradar-Assistenten.

Die Verkehrszeichenerkennung

Mithilfe der in den Rückspiegel integrierten Kamera erkennt das System die Verkehrszeichen an der Strecke. Ein Bildverarbeitungsmodul durchsucht die Kamerabilder nach bekannten Verkehrszeichen und gleicht das Ergebnis mit den Daten des Navigationssystems ab.

Die Verkehrszeichenerkennung registriert Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote sowie deren Aufhebungsschilder, aber auch zusätzliche Hinweisschilder (z.B. bei Nässe, Richtungspfeile etc.). Die Verkehrszeichen werden als Piktogramme in der Multifunktionsanzeige sowie am Display des Navigationssystems angezeigt.

Parken leicht gemacht

Erleichtern Sie sich das Einparken mit der Rückfahrkamera

Mit der Rückfahrkamera, die im Heckklappengriff verbaut ist, wird der rückwärtige Raum im Blick gehalten. Beim Einlegen des Rückwärtsgangs schaltet sie sich automatisch ein und das Kamerabild wird am Display des Infotainmentsystems angezeigt. Das System zeigt zudem dynamische Führungslinien an. Die Führungslinien zeigen an, in welche Richtung sich das Fahrzeug bei der aktuellen Lenkradposition weiterbewegt bzw. geben diese an, wenn eine Lenkradbewegung erforderlich ist.

 

Einparken in Längsparklücken

Bei der Suche nach einer geeigneten Parklücke mit dem Parklenk-Assistent kann der Superb bis zu 40 km/h schnell fahren. Erkennen die Sensoren einen ausreichend großen Parkplatz (Fahrzeuglänge + 80 cm), hilft Ihnen der Parklenk-Assistent beim Parkmanöver.

Ausparken aus Längsparklücken

Auch das Herausmanövrieren aus winzigen Parklücken ist jetzt einfacher. In diesem Modus dirigiert der Parklenk-Assistent den Superb vor und zurück, bis Sie aus dem Parkplatz fahren können.

Rückwärts einparken in Querparklücken

Das System findet eine passende Parklücke zwischen den anderen Fahrzeugen und führt das Parkmanöver nahezu automatisch aus. Sie müssen nur noch Gas geben und bremsen. Das Lenken übernimmt der Superb für Sie.

So funktioniert der Auspark-Assistent

Mithilfe von Radarsensoren wird Ihnen das Ausparken erleichtert. Droht ein Zusammenstoß, ertönt zunächst ein akustisches Signal. Darüber hinaus erscheint am Radio- und Navigationsdisplay im hinteren Bereich des dargestellten Superb ein erst gelber dann roter Hinweis. In unmittelbaren Gefahrensituationen bremst das Fahrzeug automatisch.

Unterstützung durch die Parksensoren

Die Parksensoren vorn und hinten bilden die perfekte Ergänzung zum Parklenk-Assistenten. Sie unterstützen den Fahrer beim Einparken und funktionieren mit allen für den Superb erhältlichen Infotainmentsystemen.