Modelle

Stabilisierungs-Systeme

Multikollisionsbremse

Ist das Auto in einen Unfall verwickelt und die Airbags sind aktiviert, könnte es unkontrolliert weiterrollen. Um Folgekollisionen zu verhindern, bremst die Multikollisionsbremse das Fahrzeug ab bis zum Stillstand. Die Multikollisionsbremse ist Teil der elektronischen Stabilisierungskontrolle (ESC) - eine Sicherheitsfunktion, die nach einem Zusammenstoß das Bremssystem aktiviert, um weitere Schäden zu vermeiden.   

Stabilisierungs-Systeme

Motorschleppmomentregelung

Die Motorschleppmomentregelung verhindert rutschende Antriebsräder auf Straßen mit geringer Haftung mithilfe der starken Bremswirkung des Motors. Das kann eintreten, wenn Sie abrupt bremsen oder bei einem zu niedrigen Gang die Kupplung zu schnell lösen. Die MSR bietet daher Stabilität und Kontrolle über das Fahrzeug.

Stabilisierungs-Systeme

Automatische Bremsentrocknung (Regenerating Braking System)

Die automatische Bremsentrocknung sorgt dafür, dass die vorderen Bremsscheiben bei jedem Wetter trocken bleiben. Dies gelingt durch kurzzeitiges, leichtes und für den Fahrer unmerkliches Bremsen. Dadurch wird die Bremswirkung maximiert und der Bremsweg verkürzt, selbst bei nassen Fahrbahnverhältnissen und wenn die Bremsen über einen längeren Zeitraum nicht betätigt wurden.

         

Diese Seite ist ein zusätzlicher Teil der öffnenden Seite. Klicken Sie auf den Button, um zu dieser zu gelangen.

Zurück zur öffnenden Seite